Zertifikat des deutschen Tonkünstlerverbandes
Musikstudio Hartmann » Musikalische Früherziehung»Unterrichtsangebot » Die Musikalische Früherziehung im Musikstudio Hartmann

Die Musikalische Früherziehung im Musikstudio Hartmann

Musik­sa­li­sche Früh­erzie­hung (MFE) wird oft auch als Musi­ka­li­sche Grund­aus­bil­dung (MGA) oder Ele­men­ta­re Musik­päd­ago­gik (EMP) bezeich­net und beinhal­tet die musi­ka­li­sche För­de­rung der Kin­der im Kin­der­gar­ten­al­ter von ca. 3–6 Jah­ren.

Im Gegen­satz zur Krab­bel­mu­sik sind hier die Kin­der ohne Mama oder Papa in einer Grup­pe und ler­nen Instru­men­te wie Xylo­phon, Glo­cken­spiel, ver­schie­de­ne Rhyth­mus­in­stru­men­te wie Trom­meln, Klang­höl­zer, Gong, Schel­len, Oce­an-Drum, Holz­block­trom­meln, Tri­an­geln, Cym­beln, Tam­bou­rin und Boom-Wha­ckers und vie­le ande­re mehr ken­nen und spie­len.

Unser ganz­heit­li­ches Kon­zept der Kur­se der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung (MFE) glie­dert sich in drei gro­ße Berei­che:
— Spaß mit Musik — ‘Musik­ler­nen‘
— För­de­rung der Per­sön­lich­keit
— sozia­les Ler­nen und Inte­gra­ti­on
wobei spie­le­risch klei­ne Lern­ein­hei­ten sich abwech­seln, Sprach- und Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit durch musi­ka­li­sche Spie­le geför­dert wer­den und durch die klei­ne Grup­pen­grö­ße eine indi­vi­du­el­le För­de­rung mög­lich ist.

Spaß mit Musik – Musik­ler­nen:
Musik beglei­tet unser gan­zes Leben, und die Kin­der der Musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung kön­nen früh und inten­siv Musik und Freu­de an musi­ka­li­schem Tun erfah­ren.
Natür­lich sin­gen wir vie­le Lie­der, aber auch alle ande­ren musi­ka­li­schen Berei­che wer­den erlebt: Instru­men­te – Klang­far­ben – laut/leise – hoch/tief – kurz/lang — Musik aus ver­schie­de­nen Zei­ten und Län­dern – Tän­ze – Klang­ge­schich­ten – Rhyth­mus — Noten­schrift …
Dabei arbei­te ich mit vie­len Mate­ria­li­en, um unser Musikerle­ben abwechs­lungs­reich und span­nend zu machen: Hand­pup­pen, Geschich­ten, Krei­sel, CDs, Tücher, Spring­frö­sche, Schwung­bän­der, Rät­sel, Tier- und Musik­kar­ten.…
Unse­re Lie­der wer­den ein­ge­bet­tet in Geschich­ten, die Tier­lie­der fin­den ihren Abschluss mit einem Tier­puz­zle oder Tie­re­rät­sel­lied. Jede Musik­stun­de soll ein ‘run­des‘ Erleb­nis sein.

För­de­rung der Per­sön­lich­keit
Durch die klei­ne Grup­pen­grö­ße von ca. 10 Kin­dern pro Kurs kann ich mich um alle Kin­der küm­mern, auch die schüch­ter­nen, die ängst­li­chen, die pfif­fi­gen, die lang­sa­men. In unse­ren Wunsch­lie­dern und ‘alle-einer-Lie­dern‘ steht jedes Kind ein­mal als Solist im Mit­tel­punkt. Bei Instru­men­ten­quiz und Zau­ber­spiel, bei Auf­merk­sam­keits­spie­len und beim Kro­ko­dil­s­piel ler­nen die Kin­der spie­le­risch Kon­zen­tra­ti­on und Aus­dau­er. Tän­ze und Bewe­gungs­spie­le för­dern, wie auch die Hand­ha­bung unse­rer ein­fa­chen Instru­men­te, die kind­li­che Moto­rik.
Sehr wich­tig für die Sprach­ent­wick­lung sind Klatsch- und Sprech­spie­le, Zun­gen­bre­cher und die häu­fi­ge Wie­der­ho­lung der schon gelern­ten Lied­tex­te. Die Mög­lich­keit, im klei­nen Kreis vor­zu­sin­gen, för­dert Selbst­ver­ständ­nis und Selbst­ver­trau­en der Kin­der.

Sozia­les Ler­nen und Inte­gra­ti­on
Lern­zie­le in unse­rer das gan­ze Schul­jahr bestehen­den Musik­grup­pe sind Respekt und Fair­ness den ande­ren gegen­über. Beim Instru­men­ten­tau­schen, beim Vor­klat­schen – Nach­klat­schen, Vor­sin­gen – Mit­sin­gen, Zuhö­ren und Selbst bestim­men dür­fen ler­nen die Kin­der sozia­les Ver­hal­ten und sozia­les Mit­ein­an­der.

Musi­ka­li­sche Früh­erzie­hung — Lei­tung: Bär­bel Hart­mann
(Stu­di­um der Musik­päd­ago­gik, Psy­cho­lo­gie und Päd­ago­gik; Mut­ter zwei­er Söh­ne.)

Müt­ter­zen­trum Fürth, Gar­ten­str. 14

Kurs 1: Frei­tag, 13.15 – 14.00 Uhr (wöchent­lich)

Kurs 2: Frei­tag, 14.00 – 14.45 Uhr (wöchent­lich)

Kurs 3: Frei­tag, 17.00 – 18.00 Uhr (14-tägig)

Beginn jeweils im Sep­tem­ber des lau­fen­den Jah­res, spä­te­rer Ein­stieg mög­lich, wenn Plät­ze frei sind!
Anmel­dung und Infor­ma­ti­on bei Musik­stu­dio Hart­mann unter Tele­fon 0911/770364

Gemein­de­zen­trum Ger­hart-Haupt­mann-Str. 21

Kurs 1: Mon­tag, 14.00 – 14.55 Uhr (wöchent­lich)

Kurs 2: Mon­tag, 15.00 – 15.45 Uhr (wöchent­lich)

Beginn jeweils im Sep­tem­ber des lau­fen­den Jah­res, spä­te­rer Ein­stieg mög­lich, wenn Plät­ze frei sind!
Anmel­dung und Infor­ma­ti­on bei Musik­stu­dio Hart­mann unter Tele­fon 0911/770364